Veranstaltungshinweis: Liebenzeller Adventskonzerte

Über 120 musizierende Studierende. Konzerte zum ersten Mal an beiden Abenden bei der Liebenzeller Mission.

BAD LIEBENZELL. „In Liebe von Mensch zu Mensch“, ist der diesjährige Titel der Adventskonzerte der Liebenzeller Mission. Am Montag und Dienstag, den 12. und 13. Dezember 2016, lädt die Liebenzeller Mission in Kooperation mit ihren Ausbildungsstätten, der Internationalen Hochschule Liebenzell und der Interkulturellen Theologischen Akademie, die Öffentlichkeit recht herzlich zu ihren alljährlichen Adventskonzerten ein. Beide Konzertabende werden zum ersten Mal an beiden Abenden um 20 Uhr im Großen Saal des Missions- und Schulungszentrums, Heinrich-Coerper-Weg 11, D-75378 Bad Liebenzell stattfinden. An beiden Abenden beginnt der Einlass um 19:15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Nachdem im letzten Jahr alle Plätze restlos belegt waren, entschied sich das Organisationsgremium dafür, dieses Jahr zum ersten Mal beide Konzertabende bei der Liebenzeller Mission auszurichten. Lucas Wehner, Referent der Hochschulleitung und Veranstaltungsleiter, sagt dazu: „Wir haben uns hier lange Gedanken gemacht, da wir uns in den letzten Jahren in der Stadtkirche und im Spiegelsaal des Kurhauses sehr wohl fühlten und damit auch in der Stadt präsent sein konnten. Allerdings eröffnen uns beide Abende bei der Liebenzeller Mission die Möglichkeit, weitere 300 Plätze anbieten zu können.“

Der Rektor der IHL, Prof. Dr. Volker Gäckle, freut sich wieder über einen musikalisch bunten Abend: „Für unsere Studierenden ist das in jedem Jahr ein Höhepunkt des Studienjahres. In den letzten drei Monaten haben der Hochschulchor unter Leitung von Bezirkskantor Attila Kalman, der Männerchor, ein Blechbläserensemble und ein Streicherensemble für diese zwei Konzertabende fleißig geprobt und so bin ich zuversichtlich, dass der bunte Abend aus traditionellen Weihnachtsliedern, Chorälen und Pop viele Menschen nach Bad Liebenzell ziehen wird.“

Die Internationale Hochschule Liebenzell wurde 2011 durch den Wissenschaftsrat der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert und durch das Land Baden-Württemberg staatlich anerkannt. Sie steht unter der Trägerschaft der Liebenzeller Mission gGmbH. Die IHL steht unter dem Motto: „Studieren mit weltweitem Horizont.“

Der Abdruck ist honorarfrei.

 

Text: Lucas Wehner, MBA (CBU), Referent der Hochschulleitung