Infoabend M.A. Systemische Beratung

BAD LIEBENZELL. Die IHL informiert über ihren neusten Masterstudiengang. Am Freitag, den 05. Dezember 2014, bietet die Internationale Hochschule Liebenzell (IHL) einen Informationsabend zum Masterstudiengang Systemische Beratung an. Die Veranstaltung wird um 19:00 Uhr im Missions- und Schulungszentrum der Liebenzeller Mission, Heinrich-Coerper-Weg 11, D-75378 Bad Liebenzell, stattfinden. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Der Studiengang Master of Arts in Systemische Beratung vermittelt in fünf Semestern personale, interpersonelle sowie kulturelle und interkulturelle Kompetenzen und befähigt die Absolventen zur Beratung in verschiedenen Kontexten. Die Studieninhalte umfassen die fachspezifischen Grundlagen systemischer Beratung, Einflussgrößen auf Systeme, Kennzeichen systemischer Beratungsprozesse, sowie Praxisfelder für systemische Beratungsarbeit. Das Curriculum wird durch Supervision und die Masterarbeit ergänzt.

Das berufsbegleitende Studium findet erstmals seit dem Wintersemester 2014/2015 an der IHL statt. Ab dem Wintersemester 2015/2016 kann der Studiengang M.A. Systemische Beratung auch als Vollzeitprogramm in drei Semestern belegt werden.

Studiengangsleiter und Psychologe Prof. Dr. Ulrich Giesekus wird die Informationsveranstaltung am 05. Dezember leiten und auch für Fragen zur persönlichen Studienplanung zur Verfügung stehen.

Die Internationale Hochschule Liebenzell steht unter der Trägerschaft der Liebenzeller Mission und ist seit 2011 staatlich anerkannt und durch den Wissenschaftsrat der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert. Sie bietet drei Bachelor-Studiengänge (Ev. Theologie, Theologie/Pädagogik im interkulturellen Kontext und Theologie/Soziale Arbeit im interkulturellen Kontext) sowie zwei Master-Studiengänge (Ev. Theologie und Systemische Beratung) an. In allen Programmen liegt der Schwerpunkt auf interkulturellem Arbeiten unter dem Anspruch „Studieren mit weltweitem Horizont“.

Kontaktieren Sie uns:

Sekretariat M.A. Systemische Beratung

Eva-Maria Hengel

T: 07052.17.292

E: Eva-Maria.Hengel@ihl.eu