Ziele

Das Liebenzell Institute for Missiological, Religious, Intercultural, and Social Studies

Das Forschungsinstitut LIMRIS will – gemäß seinem Motto „Reflection on Mission in Action“ – christliche Missionsarbeit, die Praxis interreligiöser und interkultureller Begegnungen sowie christlich motivierte Sozialarbeit kritisch reflektierend und unterstützend begleiten. Im Blick sind dabei die Denkvoraussetzungen, Motive, Methoden, Strukturen und Ziele ganzheitlich ausgerichteter christlicher Projekte.

Das Institut pflegt Kontakte zu Mitarbeitern im praktischen Vollzug christlicher Mission, mit dem Ziel neue Fragestellungen und Herausforderungen wahrzunehmen und aufzugreifen. Gleichzeitig ist die Vernetzung mit anderen Forschern in den vier benannten Bereichen ein zentrales Anliegen.

Ziele

Das Forschungsinstitut LIMRIS will wissenschaftliche Beiträge im Kontext von Interkultureller Theologie / Missionswissenschaft, Religionswissenschaften und -theologie, Interkulturellen Studien und Sozialer Arbeit erbringen. Diese Beiträge sollen den wissenschaftlichen Diskurs sowie die Arbeit christlicher Kirchen in folgenden Bereichen fördern:

  • in der Fähigkeit zu fundierter und kritischer Reflexion der eigenen Arbeit
  • in der Entwicklung kulturell relevanter Antworten auf religiöse, kulturelle und soziale Fragen
  • in der kontextuellen theologischen Arbeit in Partnerschaft mit lokalen Kirchen.

Wenn Sie sich im Rahmen Ihrer wissenschaftlichen Arbeit oder aus Interesse an diesen Themen mit uns verbinden möchten, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Mit herzlichen Grüßen,

Pastor Dr. Friedemann Burkhardt,
Leiter des LIMRIS-Institutes

Kontakt

Pastor Dr. Friedemann Burkhardt,
Leiter des LIMRIS-Institutes

Telefon: 07052 17-7367
Fax: 07052 17-7206
E-Mail: friedemann.burkhardt@ihl.eu